Kurse

kaltgerührte Naturseifen

 

Pflanzenölseifen aus hochwertigen natürlichen Zutaten selber herstellen 

Meine grosszügige  Seifenwerkstatt in Lichtensteig, ein ehemaliger Kirchensaal, steht immer wieder offen für  Interessierte. In Seifenkursen bekommen Sie die Möglichkeit, das Handwerk des «Seifen Siedens» oder heute wohl treffender gesagt: des "Seifen Rührens" zu erlernen.

Gemeinsam erstellen und berechnen wir ein Seifenrezept und lernen die wichtigsten Eigenschaften und Wirkungen der Pflanzenöle kennen, die in den Seifen verwendet werden. Wir  lassen uns von der Vielfalt möglicher Seifenzutaten überraschen, und mischen aus ätherischen Ölen unseren eigenen Duft, um unsere ganz persönliche Naturseife zu rühren.

Nach der Teilnahme am Kurs sind Sie in der Lage, kaltgerührte Naturseifen nach Ihren eigenen Rezepturen herzustellen.
Dabei helfen Ihnen die ausführlichen Kursunterlagen, welche die einzelnen Herstellungsschritte, Rezeptberechnungen, Eigenschaften der Öle usw. genau beschreiben. Der Seifenkurs dauert ca. 7 Stunden. Er beginnt mit einer kurzen theoretischen Einführung in die Seifenherstellung, im darauffolgenden Teil  arbeiten wir vor allem praktisch. Das heisst, die Teilnehmer stellen eigenständig verschiedene Naturseifen her.

Lightbox Image Lightbox Image

Duftwerkstatt: Körperbalsame und Badekugeln

An einem halben Tag, 3 bis 3 1/2 Stunden stellen wir verschiedene naturkosmetische Produkte her wie zum Beispiel: Badekugeln, Körperbalsame, natürliche Deo's, Raumsprays oder Körpersprays, Lippenbalsame, Body-Scrub... Verschiedenste Öle stehen Ihnen zur Auswahl für Ihre natürlichen Körperpflegeprodukte wie z.B. Mandel, Jojoba, Oliven, Schwarzkümmel, Aprikosenkern, Hanf, Kakobutter, Sheabutter usw... beduftet wird auch hier mit naturreinen ätherischen Ölen.

 

Lightbox Image Lightbox Image

Private Kurse

Auf Anfrage sind private Kurse ausserhalb der angegebenen Daten, möglich. Falls Sie einen Event mit Ihren Freunden planen, oder eine kreative Geburtstagsfeier, ein Geschwistertreffen oder mit Ihrer Familie einen spannenden Tag in meiner Seifen - oder Duftwerkstatt verbringen möchten, nehmen Sie mit mir Kontakt auf, sodass wir die Möglichkeiten besprechen können.

Für Gruppen wie Vereine, Unternehmungen oder Schulen, führe ich meine Naturseifen-Kurse gerne ausserhalb meiner Seifen-Werkstatt durch. 

Falls Ihr Interesse geweckt wurde und Sie weitere Auskünfte wünschen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

 

 

offene Werkstatt

Datum:

ab 17.1.19, jeweils Do-Nachmittag, 14-18 Uhr

Ort:

Seifenmanufaktur der Toggenburger Naturseifen, Wilerstr. 138, 9620 Lichtensteig

Kosten:

CHF 25.00/Std., zuzüglich Materialverbrauch

 

nur auf Voranmeldung

Anmeldung: naturseifen@bluewin.ch
Beschrieb:

die offene Werkstatt richtet sich an alle ehemaligen Kursteilnehmer. Ich stelle alle Arbeitsutensilien, sowie das Material für eure Seifenproduktion zur Verfügung. Gerne helfe ich auch bei der Rezepterstellung oder du verwendest eines meiner Kursrezepte.

 



Bild einer natürlich hergestellten Seife

Kursdaten

Naturseifenherstellung im Kaltverfahren

Datum:12.10.2019
Zeit:10-17 Uhr
Ort:Seifenmanufaktur, Lichtensteig
Kosten:CHF 240.00, inkl. Materialk. u. Mittagessen

Naturseifen und Balsame

Datum:19.10.2019
Zeit:10 bis ca 16.30 Uhr
Ort:Seifenwerkstatt, Wilerstr. 138, 9620 Lichtensteig
Kosten:LEIDER AUSGEBUCHT

Naturseifenherstellung im Kaltverfahren

Datum:26.10.2019
Zeit:10 bis ca. 17 Uhr
Ort:Seifenwerkstatt, Wilerstr. 138, Lichtensteig
Kosten:CHF 240.00, inkl. Material u. Mittagessen

Naturseifen und Balsame

Datum:16.11.2019
Zeit:10 bis ca 16.30/17.00
Ort:Seifenmanufaktur, Wilerstr 138, 9620 Lichtensteig
Kosten:CHF 240.00, inklusive Material und Mittagessen

«Gerne lasse ich mir bei der Seifenherstellung über die Schulter schauen. Sie dürfen mich gerne mit Ihrem Verein zu einer Seifendemo mit Kaffee und Kuchen in meiner Werkstatt besuchen, somit stehen 1 bis 2 spannende, dufte und informative Stunden bevor. Nehmen Sie bitte vorher mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf Sie.»

Erfahrungen & Rückmeldungen

  • Rita meinte:

    Hoi liebe Astrid
    Der Kurs gestern bei dir war toll, es hat mir ausgesprochen gut gefallen und ich freue mich auch auf die Benutzung der selber hergestellten, fein duftenden Seifen, wobei Geduld nicht zu meinen grössten Stärken gehört.... Aber ich werde warten bis die Seifenreife-Frist abgelaufen ist!! Ich habe viel gelernt und ich weiss jetzt auch, dass die Seifen, die man bei dir auch fertig (und gereift) kaufen kann, nur aus den besten Naturprodukten bestehen und mit sehr viel Handarbeit und Geduld hergestellt werden.

    Auch unsere Gruppe gestern fand ich supernett, wir hatten auch immer mal wieder zu lachen. Ein Tag, an den ich gerne zurückdenken werde. Und ganz bestimmt will ich auch einen anderen Kurs (Badekugeln und Bodybutter) bei dir belegen. Vielen Dank noch mal für die kompetente Kursführung und die gute Verpflegung!

    Herzliche Grüsse an dich, liebe Astrid und auch an Miranda - die uns (trotz widriger Strassenverhältnisse) sicher bis Wattwil "chauffiert" hat.

    Rita

    am: 16.02.2012 11:51

  • Rahel E. meinte:

    Liebe Astrid
    Der Kurs bei dir hat mich total begeistert für's Seifenmachen. Nun habe ich bereits eine lange Einkaufsliste für die Drogerie. ;-)
    Auch habe ich deine Shampooseife Lemongrass ausprobiert und finde sie super.
    Lieber Gruss aus dem Unterland. :-)

    am: 20.01.2012 20:15

  • meinte:

    Auch ich kann mich alle dem anschliessen liebe Astrid.
    Es war toll im Kurs von den Badekugelnherstellung und dem Körperbutterkurs, organisiert mit dem Bioterra Verein und Dir. Ich hoffe, dass ich es auch zu Hause, neben Familie und meiner Aktivitäten wie Malatelier ab 3j., frei u. Therapeutisch u. künstlerische Einführung für Kreativvorkurs in Zürich medien form u farbe, und für Erwachsene Malen künstlerisch u. abstrakt u. Malen mit Meditation, und Wandmalerei u. Stoff, Papierdruck, Fotografiere auf Anfrage Portraits, momentan fotografiere an Anlässen des Tanzsalons Barbara in Rapperswil, wo man Wandmalerei u. Bilder von mir anschauen kann, mich diszipliniert auch auf die feinen Düfte u. Oele einlassen kann. Das schwierigste ist, bis alle Zutaten neu eingekauft sind... Ein Packet zum verschicken mit allem drum herum bei dir zu bestellen, zum selber machen zu Hause, wäre noch eine Idee. Zu Hause 3 Männer, leider noch nicht infisziert. Herzlich Margot, bis bald wieder.

    am: 22.11.2011 09:49

  • Lea meinte:

    Liebe Astrid. Auch ich war wieder begeistert vom Kurs und vom ganzen Ambiente. Es lohnt sich doch immer wieder, dafür extra ins Toggenburg zu fahren! Jetzt bin ich mega gespannt auf mein erstes "selbstgemachtes Bad" und darauf, was zum Vorschein kommt, wenn ich nach drei Tagen Wartezeit den Körperbutter öffnen darf!

    am: 12.10.2011 13:23

  • meinte:

    Hallo Astrid - einmal mehr: Ein grosses Kompliment für die neuen Erfahrungen. Der Kurs «Badebomben und Körperbutter» war äusserst spannend. Zudem finde ich es bereichernd, mit gleichgesinnten Frauen einen Nachmittag in so herrlicher Umgebung zu verbringen. Bei dir ist nicht nur das Lernen sondern auch das Ambiente im Haus «vom Allerfeinsten». Sonniger Gruss aus Moslig Adi

    am: 12.10.2011 09:15

Geben Sie einen Kommentar ab