Kurse

Naturseifenherstellung im Kaltverfahren

 

Pflanzenölseifen aus hochwertigen natürlichen Zutaten selber herstellen 

Unsere Seifenmanufaktur inmitten von  Lichtensteig, im ehemaligen Polizeiarchiv, steht immer wieder offen für  Interessierte. In Seifenkursen bekommen Sie die Möglichkeit, das Handwerk des «Seifen Siedens» oder heute wohl treffender gesagt: des "Seifen Rührens" zu erlernen.

Gemeinsam erstellen und berechnen wir Seifenrezepte und lernen die wichtigsten Eigenschaften und Wirkungen der Pflanzenöle kennen, die in den Seifen verwendet werden. Wir  lassen uns von der Vielfalt möglicher Seifenzutaten überraschen, und mischen aus ätherischen Ölen unseren eigenen Duft, um unsere ganz persönliche Naturseife zu rühren.

Nach der Teilnahme am Kurs sind Sie in der Lage, kaltgerührte Naturseifen nach Ihren eigenen Rezepturen herzustellen.
Dabei helfen Ihnen die ausführlichen Kursunterlagen, welche die einzelnen Herstellungsschritte, Rezeptberechnungen, Eigenschaften der Öle usw. genau beschreiben. Der Seifenkurs dauert ca. 7 Stunden. Er beginnt mit einer kurzen theoretischen Einführung in die Seifenherstellung, im darauffolgenden Teil  arbeiten wir vor allem praktisch. Das heisst, die Teilnehmer stellen eigenständig verschiedene Naturseifen her.

Lightbox Image Lightbox Image

Duftwerkstatt: naturkosmetische Produkte 

An einem halben Tag, 3 bis 3 1/2 Stunden stellen wir verschiedene naturkosmetische Produkte her wie zum Beispiel: Badekugeln, Körperbalsame, Deo's, Gesichtsöle,Raumsprays oder Körpersprays, Lippenbalsame, Body-Scrub... Verschiedenste Öle stehen Ihnen zur Auswahl für Ihre natürlichen Körperpflegeprodukte wie z.B. Mandel, Jojoba, Oliven, Schwarzkümmel, Aprikosenkern, Hanf, Kakobutter, Sheabutter usw... beduftet wird auch hier mit naturreinen ätherischen Ölen.

 

Lightbox Image Lightbox Image

Private Kurse

Auf Anfrage sind private Kurse ausserhalb der angegebenen Daten, möglich. Falls Sie einen Event mit Ihren Freunden planen, oder eine kreative Geburtstagsfeier, ein Geschwistertreffen oder mit Ihrer Familie einen spannenden Tag in unserer Seifenwerkstatt verbringen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, sodass wir die Möglichkeiten besprechen können.

Für Gruppen wie Vereine, Unternehmungen oder Schulen, führen wir unsere Kurse gerne ausserhalb der Seifenmanufaktur durch. 

Falls Ihr Interesse geweckt wurde und Sie weitere Auskünfte wünschen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

 

Offene Werkstatt

 

Themen-Nachmittag jeden ersten Donnerstag im Monat

3. September 2020, 14 -18.00:

 

natürliches Deo selber herstellen 

 
Ort: Naturseifenmanufaktur, Hauptgasse 10, Lichtensteig

 

Kosten: 15.00 / pro Portion  
 ab 14 Jahren, ohne Anmeldung  
   
 
 

 

Bild einer natürlich hergestellten Seife

Kursdaten

Naturseifenherstellung im Kaltverfahren

Datum:10.10.2020
Zeit:10-17 Uhr
Ort:Seifenmanufaktur, Hauptgasse 10, Lichtensteig
Kosten:Ausgebucht

Naturseifenherstellung im Kaltverfahren

Datum:17.10.2020
Zeit:10 bis ca. 17 Uhr
Ort:Seifenmanufaktur, Hauptgasse 10, Lichtensteig
Kosten:CHF 270.00 inkl. Materialk.für 1.5.kg Naturseife

Folge-Kurs für erfahrene Seifenrührer

Datum:14.11.2020
Zeit:10 bis ca. 16.30 Uhr
Ort:Seifenmanufaktur, Hauptgasse 10, Lichtensteig
Kosten:CHF 270.00 inkl. Material für 1.5 kg Naturseife

Duftwerkstatt: naturkosmetische Produkte

Datum:12.12.2020
Zeit:10 bis ca. 14.00 Uhr
Ort:Seifenmanufaktur, Hauptgasse 10, Lichtensteig
Kosten:LEIDER AUSGEBUCHT

Generationenkurs: Naturkosmetik & Naturfloristik

Datum:19.12.2020
Zeit:10 - 16 Uhr
Ort:Seifenmanufaktur, Hauptgasse 10, Lichtensteig
Kosten:CHF 300.00 pro Paar, Materialk. 40.00 p.P

«Wir lassen uns gerne bei der Seifenherstellung über die Schulter schauen. Sie dürfen uns gerne mit Ihrer Gruppe oder ihrem Verein bei einer Seifen-Demo in unserer Manufaktur im ehemaligen Archiv des Polizeigebäudes besuchen und uns über die Schulter schauen, es erwarten Sie 1 bis 2 spannende, dufte und informative Stunden. Nehmen Sie bitte vorher Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie»

Erfahrungen & Rückmeldungen

  • Margrit meinte:

    Der Kurs war gut organisiert, du hast uns gut angeleitet und das Mittagessen war sehr fein. Es hat Spass gemacht mich "gluschtig" gemacht zum Weitermachen.

    am: 07.10.2017 12:02

  • Monika meinte:

    Liebe Astrid
    Es war der perfekte Kurstag für mich und wohl nicht der letzte. Ich freue mich ich schon auf meine ersten selbstgemachten Seifen in 6 Wochen.
    Herzliche Dank das Du Dein Wissen teilst und auch für Deine Gastfreundschaft.

    am: 24.09.2017 17:48

  • Daniela meinte:

    Liebe Astrid
    Vielen Dank für Deinen tollen Kurstag, in dem Du uns in die Kunst des Seifenrührens eingeführt hast. Es war ein sehr lehrreicher aber auch sehr gemütlicher Tag, den ich sehr genossen habe. Ich bin richtig begeistert vom gesamten Kurs! Ich denke, dass ich mithilfe Deiner Unterlagen auch in Zukunft wieder einmal selbst eine Naturseife kreieren werde. Den Kurs kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen und ich werde sicher wieder einmal an einem Deiner Kurse teilnehmen.
    Nochmals herzlichen Dank!

    am: 24.09.2017 17:26

  • Bernadette meinte:

    Das war ein echt "dufter" Kurstag, der viel Spass gemacht hat! Inspiriert und gut instruiert werde ich bestimmt noch öfters in die "Seifenwelt" eintauchen. Es hat einfach alles gestimmt: Theorie, Praxis, Räumlichkeiten, Kursteilnehmer und auch das Kulinarische. Herzlichen Dank!

    am: 07.07.2017 12:41

  • Andrea meinte:

    Liebe Astrid
    Dein Kurs hat bei mir nochmals etwas ausgelöst, in keinster Weise empfand ich ihn als eine Wiederholung.
    Nicht bloss in einen Naturseifenkurs taucht man bei dir ein, man begibt sich auch ein wenig in "Astrid's Welt", du stehst für deine Produkte ein mit einer natürlichen Überzeugung, deine Haltung zu Produkten im Allgemeinen schimmert durch, aber ohne zu missionieren, sondern einfach durch dein umfassendes Wissen und deine Erfahrung.

    Auch bewundere ich deine Grosszügigkeit in der Freigabe all dessen, was du dir hart erarbeitet und über viele Jahre erprobt, erlernt und ausgetüftelt hast. Mit gar nichts geizt du, sogar deine Rezepte gibst du frei.

    Im Kurs fühlt man sich bei dir als Gast, für das kulinarische Wohl wird bestens gesorgt.

    am: 17.05.2017 10:00

Geben Sie einen Kommentar ab